Heidi’s Rezepte – die kleine aber feine Rezepte Seite

Rotes Ananas Thai Curry

Zutaten für 2 Personen:

1 Esslöffel Öl
2 Esslöffel rote Currypaste
400 ml Kokosmilch
200 g Garnelen
1 Chilischote für die Schärfe, wenn Currypaste mild
1 Ananas/ nur die Hälfte für das Gericht , da sonst zu süß
1/2 Limette
2 Tassen Thai Reis als Sättigungsbeilage
Erdnüsse oder Cashew Kerne
Frühlingszwiebel oder Koriander als Dekoration zum Servieren

Zubereitung:

  1. Ananas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen. Den Strunk weglassen, wenn er zu hart ist. Die eine Hälfte Fruchtfleisch für das Gericht verwenden.
  2. Currypaste in der Pfanne mit Öl anbraten
  3. Kokosmilch und Ananas dazugeben und erhitzen
  4. Den Saft einer Limette hinzufügen
  5. Garnelen, Chilischote und nach Bedarf Nüsse dazugeben und 3 Minuten köcheln

    Die leeren Ananashälften im Backofen erwärmen und das Gericht darin servieren
    Mit Frühlingszwiebeln und Koreander garnieren

    Tipps:

    Rote Thai Curry Paste unbedingt beim Asia Shop kaufen. Es gibt da leider sehr viele nicht leckere Currys in unseren Supermärkten.
    Je nach Süße der Ananas evtl. etwas Zucker dazu geben , auf keinen Fall mehr als 1 Esslöffel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.