Heidi’s Rezepte – die kleine aber feine Rezepte Seite

Joghurtschnitten

Einen Mürbeteig auf dem Blech backen, siehe Blitzbiskuit.

1 Glas Aprikosenkonfitüre

Den abgekühlten Teig mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, das geht am besten, wenn man die Konfitüre etwas erhitzt.

500 g Joghurt
150 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Saft von 1,5 Zitronen
2 Päckchen Sofort Gelatine

400 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif

500 g frisches Obst Erdbeeren, Himbeeren oder Kirschen

Joghurt, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren und die Gelatine unterrühren.
Sahne mit Sahnesteif schlagen und mit den Obststücken unter die Joghurtmasse mischen.
Die Joghurtfruchtmasse auf dem Blech verteilen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren , den Kuchen mit einigen zurückgelegten Früchten verzieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.