Heidi’s Rezepte – die kleine aber feine Rezepte Seite

Rhabarberkuchen

300 g Mehl
1 Paket Backpulver
150 g Quark
100 ml Milch
75 g Zucker
100 ml Öl
! Päckchen Vanillezucker

750 g Rhabarber

500 g Quark
150 g Zucker 1Päckchen Vanillezucker
3 Eier
2 Eigelb
50 g Butter
50 g Speisestärke

2 Eiweiß
100 g Puderzucker

Alle Zutaten bis zum Rhabarber mischen und zu einem Quark-Öl-Teig verrühren. Auf einem gefetteten Blech ausrollen. Den Rhabarber abziehen , in kleine Stücke schneiden. Die Zutaten vom Quark bis einschließlich zur Speisestärke verrühren, den Rhabarber unterheben und auf dem Teig verteilen.

Bei 160° mit Ober und Unterhitze backen.

Aus den restlichen 2 Eiweiß und dem Puderzucker Baiser herstellen, nach der ersten Backzeit aufstreichen und noch mal

5 bis 10 Minuten fertig backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.