Heidi’s Rezepte – die kleine aber feine Rezepte Seite

Weihnachtstorte

2 Eier
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
25 g Mehl
50 g Haselnüsse gemahlen
1 Teelöffel Backpulver

3 Grapefruit
2 x 200 g Sahne
2 Esslöffel Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Zitrone
1 Tüte Gelatine zum kalt anrühren

100 g Haselnussblättchen

Zunächst einen Biskuitteig herstellen, indem man das Eiweiß ganz steif schlägt und langsam den Zucker plus Vanillezucker hinzugibt. Danach vermischt man Mehl, Mondamin, Eigelb, gemahlene Haselnüsse und Backpulver und vermengt alles vorsichtig mit der bereits vorhandenen Masse. Wenn vorhanden, eine Sternform, sonst geht auch eine normale Tortenform, mit Fett ausstreichen und den Teig hineinfüllen.
Bei 160 ° 25 Minuten backen, kalt werden lassen und ind der Mitte quer einmal durchschneiden.

Die Grapefruit filetieren ( das anstrengendste vom ganzen Kuchen ) und in kleine Stücke schneiden. 12 Stücke zum Verzieren beiseite legen.
200 g Sahne mit Vanillezucker schlagen, mit dem Zitronensaft , den Grapefruitstücken und der Gelatine verrühren und auf der einen Sternenhälfte verteilen.
Darüber die 2. Sternenhälfte stülpen, jetzt die weiteren 200 g Sahne mit dem Zucker schlagen und damit die Torte oben und an den Seiten bestreichen.
Die Torte mit den beiseite gelegten Filetstücken und den Haselnussblättchen verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.